Robin Sloan, 2012

Die Sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra

Mr. Penumbra’s 24-Hour Bookstore

 

Worum es geht

Es beginnt mit einem Aushilfsjob für Clay Jannon, einem arbeitslos gewordenen Webdesigner. Er übernimmt in Penumbras Buchhandlung, die rund um die Uhr geöffnet hat, die Nachtschicht. Sonderbar ist, dass der überwiegende Teil der Kundschaft aus einer kleinen Gruppe skurriler Persönlichkeiten besteht, die aus dem nicht öffentlichen hinteren Teil der Buchhandlung, geheimnisvolle Bücher ausleihen. Clay hat nach kurzer Zeit das unstillbare Verlangen hinter das Geheimnis dieser Bücher und deren Leser zu kommen.

In Folge prallen zwei Welten aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Auf der einen Seite ein 500 Jahre alter Geheimbund, der – getarnt als Medienunternehmen – versucht, ein verborgenes Rätsel zu lösen. Auf der anderen Seite Clays Nerd-Freunde, die mit ihrem Hightech-Wissen und ihrer Begeisterung für die Welt der Fantasy-Literatur einen gänzlich anderen Lösungsansatz verfolgen. Allen voran Clays quirlige Freundin Kate Potente, ihres Zeichens Software-Entwicklerin bei Google. Sie setzt im Wortsinne die ganze Welt in Bewegung, um an Informationen zu kommen. Welche Folgen das hat – muss man lesen.

Mittendrin Ajax Penumbra, der zwischen Tradition und Fortschritt hin und her gerissen ist und unser Protagonist Clay Jannon, der – da in beiden Welten nicht so zuhause wie die jeweiligen Beteiligen – einen ganz eigenen Lösungsweg findet, in dem er das Beste beider Welten kombiniert. Das Ergebnis ist ebenso schlicht wie verblüffend und hat schon immer vor aller Augen gelegen. Danach ist nichts mehr wie zuvor …

Was mir gefällt

Abgesehen von der wirklich genial konstruierten Handlung, dem Rätsel und dessen überraschender Lösung: auf jeden Fall der Schreibstil. Die Schilderung der Charaktere und deren Beweggründe sind sehr gelungen. Schade, dass die Geschichte nach 352 Seiten schon zu Ende ist.

KONTAKT

Bernhard R. Scheurer
Mainstr. 2 • 64390 Erzhausen
Fon.: 0151 50411034

PROFIL

Creative-Worker
Evolutionärer Humanist • Atheist
Wissenschafts-/Technik-Enthusiast